digi.folio

digi.folio ermöglicht es Pädagoginnen und Pädagogen ihre digitalen Kompetenzen maßgeschneidert auf- und auszubauen. digi.folio steht allen Pädagoginnen und Pädagogen offen.
Die Maßnahme digi.folio umfasst
#1 einen digitalen Kompetenzcheck (digi.checkP)
#2 eine 6 ECTS-umfassende individuell-maßgeschneiderte Fortbildungsmaßnahme
#3 die Reflexion der eigenen Lehrtätigkeit in einem digitalen Praxisportfolio
#4 den Nachweis der erworbenen Kompetenzen

 

Der digi.checkP ist ein Online-Diagnoseinstrument und gibt Ihnen ein direktes Feedback über Ihren digitalen Kompetenzstand. Die Basis hierfür bietet das Kompetenzmodell digi.kompP.

Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 6 ECTS sollen aufgrund der individuellen Ergebnisse im Kompetenzcheck digi.checkP passend gewählt werden. Das Angebot aller relevanten Lehrveranstaltungen der österreichischen Pädagogischen Hochschulen findet man hier. Sie können hier im Anschluss an den digi.checkP nach für Sie relevanten Lehrveranstaltungen mit Filtermöglichkeit nach PH und digi.kompP-Bereich (Veranstaltungskategorie) suchen und via PH-Online-Portal der jeweiligen PH buchen.

Zum Abschluss der Maßnahme können Sie in der Plattform digi.folio nach erfolgtem Login mit Ihren PH-Online Daten Ihre absolvierten Lehrveranstaltungen im Mindestausmaß von 6 ECTS sowie einen Link zu Ihrem persönlich geführten Praxisportfolio, wo die eigene digital-innovative Lehrpraxis dokumentiert wird, hochladen. Ihr persönliches Zertifikat kann anschließend ausgedruckt werden und wird von der Schulleitung nach erfolgtem Reflexionsgespräch bestätigt.

Hinweis zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Plattform:

https://bmbwf.gv.at/das-ministerium/datenschutz-in-der-zentralstelle-des-bmbwf/